Separation

Arden Jet

Arden Jet, die Neuheit vom franzö­si­schen und europäi­schen Markfüh­rer von Anbau­gerä­ten für Abbruch, Recy­cling, Straße­nar­bei­ten, Verla­dung und Forst.

Arden Jet - Système de pulvérisation haute pression

PRÄSENTATION

Das System ist 6fach ausgezeichnet durch den französischen und internationalen Abbruchverband!

Arden Jet ist das erste Wassers­prüh­sys­tem, das in Anbau­geräte für Abbruch inte­griert ist, um Staub- und Geruchs­beläs­ti­gun­gen zu verrin­gern. 

Das System, 6fach vom franzö­si­schen und inter­na­tio­na­len Abbru­ch­ver­band ausge­zeich­net, ist ideal zur Staub­bin­dung, z. B. beim Abbruch (hier insbe­son­dere von Gebäu­den in Innenstäd­ten) oder in Stein­brü­chen

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Sprühdüsensystem integriert im Abbruchgerät:

Sprühdü­sen, direkt inte­griert im Anbau­gerät, geschützt durch speziell verstärkte Verblen­dun­gen und unte­rhalb der Rota­tion posi­tio­niert – verschie­dene und regu­lier­bare Sprühdü­sen zum Ändern des Sprühs­trahles, des Winkels etc., einfach und schnell ab- und anzu­bauen, sorgen für den jeweils benö­tig­ten Wasser­ne­bel.

Schläuche, direkt im Anbau­gerät inte­griert über die Dreh­dur­chfüh­rung – garan­tie­ren komplett getrennte und dadurch abge­si­cherte Kreisläufe von Wasser und Öl.

Inver­sierte Zylin­der mit komplett im Gehäuse laufen­den Kolben, sind nicht nur gegen Erschüt­te­run­gen, sondern auch gegen direk­ten Kontakt mit dem Wasser geschützt.

FUNKTIONSWEISE

Sprühdüsen – austauschbar je nach Anforderung der Baustelle - bieten folgende Vorteile:

  • Die Staub­ver­min­de­rung ist opti­mal, dadurch auch der Gesund­heits­schutz von Perso­nen und der Emis­sions­schutz der Umge­bung. Die Abbru­char­bei­ten werden präzi­ser durch­geführt, dank eines genauen und sehr feinen Wasser­ne­bels, der die Sicht des Bagger­fah­rer auf den Arbeits­be­reich nicht beein­träch­tigt.
  • Weitere Vorteile durch die Düsen nah am Arbeits­be­reich des Anbau­gerätes: die Rota­tion bleibt trocken, ebenso sind die inver­sier­ten Zylin­der­kol­ben gut geschützt. Die Wartung des Anbau­gerätes ist daher einfach, da es nicht mit Wasser in Kontakt kommt – dies redu­ziert die Wartungs- und Ausfall­kos­ten.
  • Der Wasser­ver­brauch wird erhe­blich redu­ziert und stellt dadurch einen ökono­misch und ökolo­gisch nicht zu verna­chläs­si­gen­den Plus­punkt dar (z. B. Schlamm­bil­dung findet nicht statt, dank des sehr feinen Wasser­ne­bels).
  • Das Wasser wird dank Hoch­druck mehrere Meter weit auf den Punkt gesprüht und folgt dabei direkt den Bewe­gun­gen des Anbau­gerätes (Drehung, Ausfah­ren des Ausle­gers etc.). Dadurch wird die einzus­prü­hende Fläche maxi­miert und glei­ch­zei­tig opti­miert.

QUALITÄT, SERVICE UND…

…Umweltschutz

Das gesamte Team von Arden Equip­ment enga­giert sich, seine Kunden zufrie­den zu stel­len.

Wir garan­tie­ren die Qualität unse­rer Produkte – immer unter dem Gesichts­punkt des Umwelt­schutzes.

Durch­weg bei allen Neue­run­gen der Produkte enga­giert Arden Equip­ment sich im Umwelt­schutz – wie zum Beispiel durch Arden Jet, dem ersten Wassers­prüh­sys­tem, inte­griert in die Abbruch­geräte, um eine maxi­male und ökolo­gische Staub­bin­dung zu errei­chen.

Arden Jet avec système de buses intégrées